Horror-Shorts auf Youtube

2spooky

5 tolle Horrorfilme, die du hier und jetzt sehen kannst.

Wir leben in einer tollen Zeit für Filmemacher. Während man noch vor 20 Jahren eine Menge Knete in Ausrüstung, Effekte und Vertrieb stecken musste, kann heute praktisch jeder seinen eigenen Streifen drehen und mit der Welt teilen, ohne die eigenen vier Wände zu verlassen. Und während kreative Horror-Ideen in Hollywood auszusterben scheinen, tummelt sich eine Vielzahl hochwertiger Independent-Gruselfilme auf Youtube. Damit auch wirklich jeder dieses Halloween zu seinen vorgeschriebenen Schauer-Einheiten kommt, habe ich meine 5 liebsten Horror-Shorts gesammelt: Nichts länger als 10 Minuten, alles gar schauerlich!

 

1. Lights Out
Effektiver Horror ist wie ein guter Witz: Dem Zuschauer werden die Charaktere vorgestellt, diese werden in eine ungewöhnliche Situation geworfen, deren Regeln nach und nach etabliert werden – und abschließend wird dieser Rhythmus in einem überraschenden Finale aufgebrochen. ‚Lights Out‘ von David Sandberg ist eine nahezu perfekte Ausführung dieser Struktur – und erntete so gute Reaktionen, dass dieses Jahr ein gleichnamiger Spielfilm daraus wurde. Dabei funktioniert dieser Angriff auf Urängste und Privatsphäre gerade dadurch, dass er so kurz und prägnant ist.

 

 

2. Still Life
Dieser Kurzfilm aus dem Hause Brookstreet Pictures folgt der gleichen Spannungsaufbau-zu-Pointe-Struktur, handelt aber nicht von einer Invasion der eigenen vier Wände. Hier landet ein Mann in einer toll inszenierten, bizarren Situation, die im Verlauf der Geschichte eskaliert. Dabei ist es vor allem das Spiel mit den Gesetzen dieser Anderswelt, welches diesen Film so spannend macht.

 

 

3. Alma
Das Horror nicht immer blutig und düster sein muss, beweist dieser bunte, im Pixar-Stil animierte Stummfilm von Rodrigo Blaas. In weniger als 5 Minuten nimmt er sich trotzdem genug Zeit, eine bedrückende Erwartungshaltung zu schaffen, die mit einem tollen Gänsehaut-Szenario getoppt wird. Die detailverliebten Animationen und der minimalistische, aber trotzdem eindrückliche Soundtrack leisten dabei ihren Beitrag zu einem Gruselmärchen mit ungewohnter Optik.

 

 

4. Mama
Ähnlich wie bei ‚Lights Out‘ war diese eigenständige Szene Vorbild für einen Spielfilm gleichen Namens. In diesem Fall war es Fantasy-Visionär und What’s-Best-in-Life-Ehrenbürger Guillermo del Toro, der den Kurzfilm von Andy and Barbara Muschietti entdeckte und ihm seinen Ritterschlag verlieh. Besonders lobenswert sind dabei die tollen Schauspielleistungen der Mädchen und die visuell eindrückliche Kameraarbeit – die ganze Szene spielt sich ganz ohne Schnitt ab, was den Horror umso greifbarer und invasiver macht.

 

 

5. Don’t Move
Das Konzept des kompletten Horrorfilms in einer Szene wird in Anthony Meltons ‚Don’t Move‘ auf die Spitze getrieben – der Film startet quasi direkt auf dem Höhepunkt eines übernatürlichen Splatter-Streifens und etabliert mit einfachen, effektiven Mitteln die Handlung bis zu diesem Punkt, die Figurenkonstellation und das aktuelle Schreckensszenario. Die blutigen Morde und tollen Make Up-Effekte sind da nur noch das Sahnehäubchen. Wäre das ganze anderhalb Stunden lang, wäre es langweilig und berechenbar – so ist es eine spannende und explosive Gruselfahrt.

 

 

 

 


Habt ihr einen Favoriten oder eine gruselige Youtube-Empfehlung? Lasst es mich in den Kommentaren wissen. What’s Best in Life wünscht euch allen ein spuktastisches Halloween!

Advertisements

5 Gedanken zu “Horror-Shorts auf Youtube

  1. Danke für diesen Tipp….“Lights Out“ funktionierte bei mir am besten…ich habe bei Tageslicht Gänsehaut bekommen…Aber die anderen waren auch total klasse….Haben mich besser unterhalten als so mancher Horrorfilm…ziemlich genial…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s